Nahezu jede Sportart kann von Yoga profitieren. 


Die Vorteile einer regelmäßigen Yogapraxis für Sportler:

  regenerierende und vitalisierende Wirkung, Energie wird aufgebaut und im Körper gehalten
  verbessert die körperliche Flexibilität
  trainiert sämtlich, an spezifischen Bewegungsabläufen beteiligten Muskeln, Sehnen und Bänder
  fördert die korrekte und optimale Ausrichtung der Gelenke, stärkt die gesamte Gelenkstruktur einschließlich                      Sehnen, Bänder, Bindegewebe
  effektive Übungen kompensieren Belastungen und vermeiden körperlichen Verschleiß
  bietet Ausgleich zu Bewegungs- und Funktionseinschränkungen bei einseitigen Sportarten mit                                ihren sportartspezifischen Trainingseinheiten
  vermeidet Fehlbelastungen
  verkürzt die Regenerationsphasen 
  schnellere Rehabilitation nach Verletzungen
  fördert die mentale Ausgeglichenheit, die Entspannung und steigert die Konzentrationsfähigkeit
  begleitende Atemübungen wirken positiv auf den Atem und erweitern das Atemvolumen
  beseitigt  mentale Blockaden, Angst, Depression, negative Denkmuster
  reduziert Stress und verbessert das persönliche Stressmanagement
  baut Selbstvertrauen auf und stärkt das Durchsetzungsvermögen